Über Barnautica in Alkmaar

Engagiert, verlässlich und enthusiastisch

Das sind die zentralen Werte, die ich in jeden Kundenkontakt einbringe. So arbeite ich seit 2006 als zertifizierter Yachtmakler an einem exzellenten, langfristig orientierten Verhältnis zu meinen Kunden und Partnern.

Ich liebe Menschen und ihre Geschichten

„Mit einem Boot kann man nicht reden.“ Ich rede gern mit meinen Kunden über das Boot ihrer Träume, ihre persönlichen Wünsche und Erwartungen hinsichtlich „des Boots“, aber auch hinsichtlich des Wassersports im Allgemeinen. In diesen Gesprächen kommt zutage, wonach die Kunden wirklich auf der Suche sind und was für sie das Wichtigste ist.

Damit ich Sie gut beim Kauf Ihres Boots beraten kann und den Kaufprozess gut auf Ihre Wünsche abstimmen kann, sind diese Gespräche für mich von entscheidender Bedeutung. Im ersten, unverbindlichen Gespräch orientiere ich mich an einem Kriterienmodell, mit dem Ihre Wünsche und Vorstellungen aufzeichne. Anhand des Modells und folgender Gespräche machen wir uns zusammen an die Arbeit.

Ihr beratender Yachtmakler.

mensen met hun verhaal

Meine Wassersportgeschichte

Ich selbst bin über das Segeln mit Wassersport in Berührung gekommen, und seither lässt er mich nicht mehr los! Als 10-Jähriger erhielt ich meinen ersten Segelunterricht in der Segelschule Krekt oer’t wetter in Uitwellingerga. Danach bin ich viel mit der Familie und mit Freunden gesegelt. Auch meiner Frau und meinen Kindern habe ich das Segeln nahe gebracht. Mit 15 kaufte ich mein erstes Surfbrett, einen Ten Cate Windsurfer, der auch als „die Tür“ bekannt war. Der direktere Kontakt mit Wasser und die höhere Geschwindigkeit hatten es mir schnell angetan. Nach einem Semi-Sinker von Tiga (noch höhere Geschwindigkeiten und Wendigkeit) bin ich mit Mitte zwanzig doch wieder bei den Segelbooten angekommen. Im Jahr 2000 kaufte ich unser erstes 27 Fuß Kajütsegelboot bei Wehmeyer Jachtmakelaar in Naarden.

Bootsmakler als Beruf

Bei Piet Hein entdeckte ich, dass es so etwas wie einen Yachtmakler überhaupt gab. Die Kombination, Menschen bei der Suche nach einem Boot zu helfen, das zu ihnen passt, sprach mich direkt an. Mit der Antares, eine Varne 27, die an der englischen Ostküste gebaut wurde, sind wir, meine Frau Marjolein und unsere beiden Söhne Thijs und Floris einige Sommer durch die Niederlande gesegelt. Als ich die Antares selbst verkauft habe, war ich mir sicher: Menschen zu helfen, das zu ihnen passende Boot zu finden, das war es, was ich tun wollte! Nach einer Ausbildung zum Yachtmakler bei der EMCI bin ich im April 2006 mit meinen eigenen Yachtmaklerbetrieb, Barnautica Yachting, an den Start gegangen.

Gründen meiner Maklergesellschaft

Diese Entscheidung kam der Zeit, die ich mit meiner Familie auf dem Wasser verbringen konnte, nicht gerade zugute. Ich selbst war nämlich viel und regelmäßig mit Kunden und ihren Booten ganze Wochenende unterwegs. In den Sommerferien sind wir allerdings stets mit den Kindern gesegelt. Die Jungs haben im Optimisten und im Polyvalk segeln gelernt, und wir haben viele Segel- und Motoryachten gemietet. Vor drei Jahren habe ich dann ein 4,70 Meter RIB von Ribcraft gekauft, mit dem wir Wasserski und Wakeboard fahren konnten und viel Spaß auf dem IJsselmeer und in den Küstengewässern um Holland herum hatten. Der Vorteil eines RIB auf einem Trailer liegt darin, dass wir das Boot oft benutzen können, weil man es so leicht überall zu Wasser lassen kann und es bequem im Unterhalt ist.

Neue Kurs

Angetrieben durch den Entschluss, wieder mehr Zeit mit Marjolein auf dem Wasser zu verbringen, kaufte ich im Frühjahr 2018 ein Wettkampfsegelboot: ein H-Boot. Auch dieses Boot lässt sich per Trailer transportieren und kann so in die Ostsee oder Seengebiete in Nord- und Süddeutschland verlegt werden. Ich bin davon überzeugt, dass ein sogenannter Day-Sailer, wie es da H-Boot ist, bestens die Bedürfnisse des gegenwärtigen Wassersportlers befriedigt, der einen randvollen Kalender hat und darum auch wirklich segeln will, wenn er es denn einmal auf das Wasser geschafft hat. Ich hoffe, zusammen mit meiner Familie und Freunden noch viele schöne Erinnerungen auf unserer „Happy H“ zu machen.

Watersport geschiedenis
Watersport geschiedenis
Watersport geschiedenis

Möchten Sie mich kennenlernen?

Für weitere Fragen oder ein unverbindliches Orientierungsgespräch, vereinbare ich auch gern einen Termin bei Ihnen zu Hause, auf dem Boot oder an einem anderen Ort mit nautischem Bezug.
Vereinbaren Sie einen unverbindlichen ersten Termin.

Wünschen Sie persönliche Kontaktaufnahme? Rufen Sie mich an: +31653 36 89 65

kennismaken